Home
Sie befinden sich hier: HOME    ARBEITSFELDER    STARTKLAR IN DIE ZUKUNFT - BINNENDIFFERNZIERTE AKTIVIERUNGSHILFE

Seit September 2014 bietet das Don Bosco Haus in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Chemnitz das Projekt "Startklar in die Zukunft - binnendifferenzierte Aktivierungshilfe" an. Es ist ein Angebot für junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren zur Hinführung an eine berufsvorbereitende Maßnahme oder Ausbildung.

Rechtlich ist das Projekt "Startklar in die Zukunft - binnendiffernzierte Aktivierungshilfe" eine Individuelle Maßnahmekombination nach §16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 SGB III (iMK).

Das Projekt zielt darauf aus mit den Teilnehmern Wege zu gehen, die deren gesellschaftlichen Teilhabeöglichkeiten verbessern, bis hin zu einer beruflichen Ausbildung.

Am Projekt können 25 junge Menschen teilnehmen, die über das Jobcenter vermittelt werden. 4 Sozialpädagogen, 2 handwerkliche Anleiter und eine Psychologin unsterstützen die jungen Menschen während des Projektes.

Das Projekt zeichnet sich durch besondere Elemente aus, insbesondere durch das gemeinsame Frühstück und Mittagessen sowie die 24 Studen erreichbarkeit.

Das Projekt strukturiert sich in 4 Phasen, die von aufsuchenden Elementen bis hin zur Qualifzierung und Weitervermittlung reichen. Kernzeit des Projektes ist Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr-14:30 Uhr.

Ansprechpartner:

Projektkoordination: Lisa Kernke
Telefon: 0371/43316-160
Email: startklar@dbh-chemnitz.de

Projektflyer:

   
   
   

Und noch etwas zum Lesen....

Meinem Bruder Tobi und mir viel nach den zahlreichen schönen Handwerksaktionen die Berufswahl leicht. Heute lachen ein Industrie-Elektriker und ein Tiefbauer über ihre Zeit hier, wo wir vieles unter einem Dach ausprobieren dürften.